Freunde der Klausenrennen

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Ernst Eberhard

 
Dank seiner Unterstützung und den Mitinitianten, wie Freunde der Klausenrennen, aktiven Rennfahrern, Präsident der Pro Campagna, Prof. Dr. HR Künzi, Altregierungsrat ZH, konnte das europaweite einmalige Zielhaus am Klausenpass restauriert werden. Für die Finanzbeschaffung, Administration und Bauleitung ermutigte und ersuchte man Josef Herger-Kaufmann, Geschäftsführer der Pro Campagna. Die Gesamtkosten bezifferten sich auf mind. Fr. 130'000.-- (ohne Wasserschaden). Bauunternehmer Marty, Linthal: mind. Fr. 70'000.--; Ernst Eberhard, Metallbau (Fenster) gemäss Offerte Fr. 33'700.--, bezahlt am 29.10.1998 Fr. 33'050.--; Bedachungen Firma Bissig. Die Rechnungen wurde allen Handwerkern bezahlt (ausstehend sind noch die Aufwendungen für die fachliche Beratung der Pro Campagna und jene für Finanzbeschaffung und Bauleitung).
 
Josef Herger-Kaufmann, Kurator des Zielhaus am Klausenpass